- Werbeanzeige -

6. Lautrer Kehrwoche vom 15. bis 20. April im Stadtgebiet

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre ruft die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) für die Lautrer Kehrwoche auch 2024 wieder umweltbewusste Gruppen auf, Abfall von...

Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?

Alle interessierten Bürger und Bürgerinnen können an insgesamt sechs Abenden in den Monaten März bis Juni einen „Klima.fit“-Kurs bei der Kreisvolkshochschule Kaiserslautern belegen. Er...

Durchs wilde Herz der Karpaten

2021 ist der ehemalige Förster Gerald Klamer 6000 Kilometer durch Deutschland gelaufen und wurde mit seinem Buch „Der Waldwanderer“ bekannt. Auf dieser Wanderung hat...

Gärten für Artenvielfalt und Klimaschutz

Mehr Vielfalt in den Garten: Das dient dem Genuss mit allen Sinnen und der Biodiversität. Das deutsch-französische Interreg-Projekt „Gärten für die Artenvielfalt – Jardiner...

Plastik gehört nicht in den Bioabfall

Ab dem 04. März 2024 wird die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) während der regulären Leerungen in der Innenstadt und in den Ortsbezirken alle Biotonnen mit...

Katrin Eder: „Bürgerinnen und Bürger besser vor Lärmbelastung schützen“

„Lärm vermindert nicht nur die Lebensqualität, er verursacht auch Stress oder Bluthochdruck und schadet damit nachhaltig unserer Gesundheit. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, einen Lärmpegel von...

Klimawandel stellt neue Herausforderungen dar

Der Bezirksverband Pfalz erhält vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz für sein Klimaanpassungskonzept, das für das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation...

„Mehr als vier Millionen Euro für 16 Klimaschutz- und Klimawandelfolgenanpassungsprojekte der Stadt Kaiserslautern“

Stadt Kaiserslautern erhält KIPKI-Fördermittel für neun Klimaschutzprojekte und sieben Klimawandelfolgenanpassungsprojekte – Allein eine Million Euro für die Erweiterung des Kläranlagen-Gasspeichers zur regenerativen Energiegewinnung „Kommunen kommt...

Gartenteiche, Obstbäume, kommunales Grün

Das Interreg-Projekt „Gärten für die Artenvielfalt – Jardiner pour la biodiversité“ startet in die Saison 2024. Für alle garteninteressierte Menschen mit und ohne Vorkenntnisse...

Nitratfrachten aus dem Gemüsebau im Grundwasser auf der Spur

Dass Düngemittel, sowohl mineralischer als organischer Art, von den Feldern über den Regen ins Grundwasser gelangen, ist hinlänglich bekannt. Seit dem vergangenen Jahr betreut...
KL-Nachrichten Abonnieren ja nein
Which Notifications would you like to receive?