Willy-Brandt-Platz: Junge tritt 13-jähriges Mädchen – Zeugen gesucht!

Die Polizei sucht Zeugen, die am frühen Dienstagnachmittag im Bereich Willy-Brandt-Platz unterwegs waren und gegen 13.50 Uhr eine Auseinandersetzung unter Jugendlichen beobachtet haben. Ein 13-jähriges Mädchen meldete der Polizei, dass es um diese Zeit von einem ihr unbekannten Jungen auf dem Rathausvorplatz getreten wurde. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung habe sich ein junger Mann (ca. 18 Jahre alt) eingemischt und sie mit dem Handy gefilmt. Als das Mädchen ankündigte, dass es Polizei verständigen will, seien sowohl der Täter als auch der junge Mann mit dem Handy in Richtung Schillerplatz geflüchtet. Von den beiden liegt folgende Beschreibung vor: einer hatte wenig Haare (eventuell Glatze) und trug einen orange-roten Pullover; der andere hatte einen Bart, trug eine Brille, war dunkel gekleidet, hatte weiße Nike-Schuhe an und trug einen grauen Rucksack der Marke New Yorker bei sich.



Eine Polizeistreife suchte die Umgebung ab, konnten die beiden beschriebenen Personen aber nirgends mehr sichten. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2150 bei der Polizeiinspektion 1 zu melden. |cri

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 24.11.2021