Finale der Digitalisierungsreihe am BIC

Am 28.10. findet die Abschlussveranstaltung in der Vortragsreihe zum Thema zukunftsfähige Arbeit durch Digitalisierung statt. Kleine und mittelständische Unternehmen können sich kostenlos über ihre Möglichkeiten in einer sich verändernden Arbeitswelt informieren. Die Veranstaltungsreihe ist beim Business + Innovation Center Kaiserslautern angesiedelt und findet online statt.
Diesmal dreht sich alles um das Thema Kompetenzen. Wie bekommt man neue Kompetenzen in ein Unternehmen und wie lassen sich Kompetenzen, die bereits im Unternehmen vorhanden sind, bewahren?
Dr. Konrad Faber, Geschäftsführer des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP), zeigt uns welche Möglichkeiten es in der digitalen Welt gibt neue Kompetenzen zu erwerben. Außerdem gibt er uns einen Einblick, welche neuen Aufgaben sich für die Personalentwicklung ergeben.



Für das Themenfeld Kompetenzbewahrung bietet uns Roman Senger von der Empolis Information Management GmbH den Überblick über die vielfältigen Lösungen in einer digitalisierten Arbeitswelt.

Erwerben und Bewahren – Kompetenzen in einer digitalen Welt
am 28.10.
16:30-18:00 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.bic-kl.de

Quelle Text/Bild:
Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH
Trippstadter Straße 110
67663 Kaiserslautern

www.bic-kl.de

Kaiserslautern, 18.10.2021