Schule am Beilstein erhält Bus

Lions-Club spendet Schulbus für Schülerinnen und Schüler

Eine nicht alltägliche Spende durfte die Schulleitung der Schule am Beilstein, Sigrid Barthel, gestern entgegen nehmen. Der Präsident vom Lions Club Kaiserslautern, Jörg Scherf, und sein Kollege, Klaus Schröder, Vorsitzender des Lions-Hilfe-Vereins, überreichten der Schule einen 9-Sitzer-Bus der Marke OPEL. Bei der Übergabe war auch Claus Hübner vom gleichnamigen Autohaus anwesend, welches den Bus zur Verfügung stellte und startklar gemacht hat.

Der Schulbus ermöglicht den Schülerinnen und Schüler, kleine Ausflüge zu unternehmen, die Schulwohnung in der Innenstadt aufzusuchen oder zum Einkaufen zu fahren. „Unsere Schülerinnen und Schüler können damit hinaus ins Leben fahren“, so Schulleiterin Sigrid Barthel. Eine Reparatur des alten Fahrzeuges war nicht mehr wirtschaftlich.



Den Dank der Stadt überbrachte, in Vertretung für Bürgermeisterin Beate Kimmel, der Leiter des Referates Schulen, Peter Krietemeyer. Er betonte: „Mit dieser großzügigen Spende vom Lions-Club gewinnen die Schülerinnen und Schüler der Schule am Beilstein ein großes Stück Mobilität. Ich hoffe, dass der neue Schulbus viele Jahre den Kindern zur Verfügung stehen wird.“

———————————–
Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
Willy-Brandt-Platz 1,
67657 Kaiserslautern
www.kaiserslautern.de
Kaiserslautern, 06.05.2021

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #Stadtverwaltungkl #StadtverwaltungKaiserslautern