Illegale Altreifenablagerung am Parkplatz Gelterswoog – Zeugen gesucht!

Referat Umweltschutz bittet um sachdienliche Hinweise

Der unteren Abfallbehörde des Referates Umweltschutz wurde am Mittwoch durch den verantwortlichen Revierförster für das Revier Hohenecken eine illegale Ablagerung von Altreifen angezeigt. Bei einer Ortsbesichtigung heute Morgen wurde festgestellt, dass auf einem Waldweg kurz vor dem Parkplatz am Gelterswoog ca. 100 Altreifen entsorgt wurden. Es wird vermutet, dass die Reifen mit einem Transporter in den letzten Tagen dort hin transportiert wurden. Bei den Reifen handelt es sich meist um Pkw-Reifen, die wohl aus der saisonalen Umrüstung auf Winterreifen stammen.



Die Reifen werden nun in den nächsten Tagen, auf Kosten der Allgemeinheit, durch die Mitarbeiter des Umweltschnelldienstes der Stadtbildpflege Kaiserslautern aufgesammelt, abtransportiert und beim ZAK ordnungsgemäß entsorgt. Die Ermittlungen wurden seitens der unteren Abfallbehörde des Referates Umweltschutz aufgenommen. Um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung wird gebeten:

Tel. 0631/365-4824

umweltschutz@kaiserslautern.de

oder

kundenservice@stadtbildpflege-kl.de

Alle Meldungen werden vertraulich behandelt!!

 

 

 

Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
Willy-Brandt-Platz 1,
67657 Kaiserslautern

www.kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 26.11.2020