Mit 2,09 Promille hinterm Steuer

Verbandsgemeinde Weilerbach – Die Polizei hat am Mittwoch einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Bei dem 69-Jährigen stellten Beamte eine Atemalkoholkonzentration von 2,09 Promille fest. Zeugen war der Fahrer am Abend aufgefallen. Eine Polizeistreife fahndete nach dem Wagen. An der Wohnanschrift des Halters stellten Polizisten das Auto fest. Der 69-Jährige gab zu, mit dem Fahrzeug unterwegs gewesen zu sein. Er war eben zu Hause angekommen. Der Mann musste die Beamten zur Polizeidienststelle begleiten. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.



Sie soll Aufschluss über die genaue Blutalkoholkonzentration geben. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der 69-Jährige kann mit einem Strafverfahren und dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen. |erf

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 09.07.2020