Frischer Wind für die Stadtverwaltung – OB Klaus Weichel ernennt drei Absolventen zu Beamten auf Probe

Eine Tätigkeit im gehobenen Dienst wartet nun nach erfolgreich absolviertem Studium auf die frisch gebackenen Beamtinnen und Beamten Delia Benz, Jonas Jung und Jaqueline Münch, die jüngst ihre dreijährige duale Ausbildung bei der Stadtverwaltung Kaiserslautern sowie an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen abgeschlossen haben. Gestern Vormittag wurden Sie von Oberbürgermeister Klaus Weichel zu Beamten auf Probe ernannt.

„Zu Ihren hervorragenden Prüfungsergebnissen beglückwünsche ich Sie sehr herzlich“, sagte das Stadtoberhaupt bei der Urkundenübergabe im Rathaus. „Ihnen stehen jetzt alle Möglichkeiten einer modernen und flexiblen Arbeitgeberin offen. Nutzen Sie sie!“, gab er den jungen Stadtinspektoren mit auf den Weg.



Ihre besten Glückwünsche überbrachten auch Peter Schmitt vom Personalrat, Jugendvertreter Marius Rudig sowie Karin Woll und Manuel Rudel vom Referat Personal. Das Foto zeigt die Gruppe mit OB Weichel vor dem großen Ratssaal.

Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
Willy-Brandt-Platz 1,
67657 Kaiserslautern

www.kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 01.07.2020