Nachwuchs-Fotokünstler gesucht! JUZ startet Wettbewerb

im Vorfeld des Festivals „Identitäten“

Wer zwischen zwölf und 21 Jahre alt ist und gerne fotografiert, hat nun die Chance, seine besten Werke in einer Ausstellung zu präsentieren. Im Rahmen des Internationalen Foto-Festivals „Identitäten“, das vom 15. bis 18. September in Kaiserslautern stattfinden wird, startet das Jugend-und Programmzentrum in der Steinstraße einen Fotowettbewerb mit anschließender Ausstellung während des Festivalzeitraums. Gesucht werden Fotos, die einen Bezug zur Stadt Kaiserslautern haben. Das können Architekturfotografien ebenso sein wie Stadt- oder Straßenansichten oder Porträts mit Bezug zur Stadt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!



Alle Nachwuchsfotografinnen und –fotografen reichen ihre Werke bitte bis Freitag, 26. August, beim Jugendzentrum (Steinstraße 47) ein, ausgedruckt auf 20 x 30 cm. Welche Bilder es dann in die Ausstellung schaffen, entscheidet sich bei einer fachlichen Begutachtung durch die Fotokünstlerin Isabelle Girard de Soucanton. Zu dieser Kuratierung sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits jetzt ebenso eingeladen wie zur Ausstellungseröffnung, die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.
Weitere Informationen zum Foto-Festival sind zu finden unter

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
Willy-Brandt-Platz 1,
67657 Kaiserslautern

www.kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 03.08.2022

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #Stadtverwaltungkl #StadtverwaltungKaiserslautern #pfalz #westpfalz