Verkehrsinsel überfahren und überschlagen

Aus nicht geklärten Gründen ist am Donnerstagabend ein Autofahrer mit seinem Wagen über eine Verkehrsinsel auf der B48, kurz vor der Einmündung Neuhemsbach, gefahren. Der 23-Jährige kam dadurch von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde ein Leitpfosten sowie ein Straßenschild beschädigt. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Er verletzte sich leicht und kam in ein Krankenhaus. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Unfallschaden wird von der Polizei auf mindestens 5.000 Euro geschätzt. |elz



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Bildquelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 13.05.2022