Wer erkennt die Taschendiebe? 80-Jähriger setzt sich zur Wehr

Ein 80-Jähriger hat sich am Montag in der Mennonitenstraße gegen Taschendiebe zur Wehr gesetzt. Als der Mann in einem Supermarkt am Kühlregal stand, bemerkte er, wie ein Unbekannter nach seinem Geldbeutel griff. Der Senior drehte sich um und entriss dem Dieb das Portemonnaie. Zusammen mit einem Komplizen flüchtete der Verdächtige aus dem Markt. Später erstattete der 80-Jährige eine Anzeige bei der Polizei. Die Beamten ermitteln und bitten um Hinweise: Wem sind die Verdächtigen am Montag gegen 11:30 Uhr aufgefallen? Der Dieb ist etwa 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er sei korpulent und hat kurze, dunkle Haare. Der Mann sprach gebrochen Deutsch. Er war unter anderem mit einer schwarzen Regenjacke und einer dunklen Hose bekleidet. Sein Komplize ist etwa 40 bis 50 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Im Gegensatz zu dem Dieb ist er von auffällig schmaler Statur. Er trug einen Schnauzbart und eine Brille. Bekleidet war der Mann unter anderem mit einer braunen Jacke. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 10.01.2022