Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen ist ein Autofahrer aufgefallen. Als Polizeibeamte den 23-Jährigen gegen 07:40 Uhr auf der B270 stoppten und überprüften, legte der Mann ein drogentypisches Verhalten an den Tag. Er gab an am Abend vorher zwei Bier getrunken zu haben. Der Alkoholtest zeigte einen Wert von 0,21 Promille. Ein Urintest zeigte ein positives Ergebnis bei Amphetaminen an.



Die Beamten nahmen ihn für eine Blutprobe mit zur nächsten Dienststelle. Sie soll Aufschluss über seinen Drogenkonsum geben. Sein Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. |elz

 

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 20202.2021