Trunkenheitsfahrt verhindert – 1,38 Promille

Weil er entgegengesetzt der Fahrtrichtung am Fahrbahnrand parkte, hat eine Streife am Montagabend am Opelkreisel einen Lkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Um zu verhindern, dass der Fahrer mit seinem Lkw losfährt, wurden ihm die Ladepapiere, sowie die Zulassungsbescheinigung und der Führerschein abgenommen. Die Unterlagen kann er abholen, wenn er wieder nüchtern ist. |elz



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 26.01.2021