Konzert zum ersten Advent unter dem Motto „Jauchzet“ aus der Marienkirche Kaiserslautern im Livestream

Chor- und Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Domenico Scarlatti wird am kommenden Sonntag, den 29.11.2020 ab 17 Uhr im Adventskonzert unter dem Motto „Jauchzet“ aus der Marienkirche Kaiserslautern aufgrund der aktuellen Corona-Lage ausschließlich im Livestream unter live.heiliggeist-kl.de ohne Publikum aufgeführt.

Zum ersten Advent möchten junge Studierende der Hochschule für Musik Saar Lichtblicke und Freudenklänge in die Tristess des grau und still gewordenen Novembers in die Marienkirche Kaiserslautern und zu allen Zuhörenden am Bildschirm im Livestream bringen.



Unter dem Motto „JAUCHZET“ musizieren das Saarbrücker Vokalensemble „ENDEKATON“ und ein Streichquintett aus Mitgliedern der Jungen Südwestdeutschen Philharmonie e.V. unter der Leitung von Johannes Weiler.

A capella und begleitet von Streichern erklingen Domenico Scarlattis Magnificat, Johann Sebastian Bachs meisterhafte Motette „Lobet den Herrn alle Heiden“ oder zwei Vertonungen des 100. Psalms von Felix Mendelssohn Bartholdys „Jauchet dem Herrn alle Welt!“. Dekanatskantor Maximilian Rajczyk spielt an der romantischen Klais-Orgel (1905) der Marienkirche Orgelwerke über den 100. Psalm und das Magnificat.

Ein engagiertes Team um den Organisten und IT-Spezialisten Oliver Schreyer aus Kaiserslautern kümmert sich um professionelle Ton- und Bildtechnik, sodass das Konzert im digitalen Raum zu erleben ist. Unter der Internetadresse http://live.heiliggeist-kl.de wird das Konzert am Sonntag, den 29. November ab 17 Uhr live im Internet übertragen.

Das Vokalensemble ,,ENDEKATON“ gründete sich im Frühjahr 2019 aus Dirigierstudierenden der Klasse von Prof. Georg Grün an der HfM Saar, mit dem Wunsch und Ziel als Dirigenten auch Ausführende des eigenen Repertoires zu sein und miteinander verschiedene Werke vorrangig der Alten Musik und des Barock zu erarbeiten. Zentraler Bestandteil des Ensemblerepertoires ist seit der Gründung die geistliche Vokalmusik Johann Sebastian Bachs, vorrangig seine Motetten. Mit stetig flexiblen Besetzungen, projektweise wechselnden Dirigenten aus den eigenen Reihen und stetiger Erweiterung des Repertoires konzertierte das junge Ensemble bereits in vielen Kirchen und Konzertorten im Saarland.

 

Quelle Text/Bild:
Pfarrei Heilig Geist
Dekanatskantor Maximilian Rajczyk
St. Marien-Platz 20
67655 Kaiserslautern
Telefon 0631-3110358

Kaiserslautern, 27.11.2020