Illegaler Schlafplatz

Wegen Hausfriedensbruchs hat sich ein Mann aus dem Stadtgebiet am Mittwoch eine Strafanzeige eingehandelt. Der 44-Jährige war widerrechtlich auf ein ehemaliges Firmengelände in der Königstraße eingedrungen und hatte dort in einer Halle sein Nachtlager aufgeschlagen. Die Hausmeister fanden ihn am Mittwochmorgen und verständigten die Polizei. Wieso der Mann, der einen festen Wohnsitz hat, sich diesen Platz zum Schlafen aussuchte, ist unklar. |cri



Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 24.09.2020