Renitenter Ladendieb kassiert drei Anzeigen

Mit einem aggressiven Ladendieb hatte es der Hausdetektiv eines Einkaufsmarktes in der Merkurstraße am Dienstag zu tun. Der Sicherheitsmitarbeiter hatte einen Mann erwischt, der eine Packung Fleisch und ein Messer eingesteckt hatte und nicht dafür bezahlen wollte. Als er ihn ansprach, reagierte der Dieb aggressiv.

Auch gegenüber den hinzugezogenen Polizeibeamten änderte der 61-Jährige sein Verhalten nicht. Den Vorwurf des Diebstahls bestritt er.



Weil der Täter den Hausdetektiv zusätzlich mehrfach beleidigte und auch mit dem Einkaufswagen verletzte, wird gegen den 61-Jährigen jetzt wegen Ladendiebstahls, Beleidigung und Körperverletzung strafrechtlich ermittelt. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 05.08.2020