Schmierfinken in der Marienstraße

Die Polizei sucht die Schmierfinken, die zum wiederholten Mal in der Marienstraße ein Haus verunstaltet haben. Wie der Eigentümer am Montag der Polizei meldete, haben unbekannte Täter erneut eine Wand des Gebäudes beschmiert. Die früheren Schmierereien hatte der Mann erst kürzlich entfernt und den Anstrich erneuert. Nach Angaben des Hausbesitzers war eine Wand des Anwesens zur Annastraße hin Mitte März verunstaltet worden. Eine zweite Wand wurde Ende April beschmiert.



 

Nachdem er die Schriftzüge und das Bild eines Hundekopfes entfernt und die Wände neu gestrichen hatte, wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag der gleiche Schriftzug und auch der Hundekopf wieder an die Hauswand in der Marienstraße gesprüht.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Die Polizeiinspektion 2 in der Logenstraße, Telefon 0631 / 369 – 2250, ermittelt wegen Sachbeschädigung. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 19.05.2020