„Songs from East to West“ im Kulturlivestream

Gusti Vina Aprilia und Syrafina Ghassani präsentieren Charts und traditionelle Songs

„Songs from East to West“ – ein echtes Highlight zur Wochenmitte: Am 13. Mai um 17 Uhr begrüßen KL.digital und das Kulturreferat zwei ganz besondere Stimmen im Livestream: Gusti Vina Aprilia (Gesang und Gitarre) und Syrafina Ghassani (Gesang und Klavier) präsentieren Songs aus den Charts und traditionelle Lieder aus ihrer Heimat. Die beiden Studentinnen kommen ursprünglich aus Indonesien und sind auch Frontfrauen des integrativen Vorzeigeprojektes „Shaian“.



Seit 2016 besteht die Gruppe und verbindet Musikerinnen und Musiker, die unter anderem aus Afghanistan, Eritrea, Syrien, Aserbaidschan und Deutschland stammen. Es ist die gemeinsame Leidenschaft zur Musik, die sie alle vereint. „Aufgrund des ehrenamtlichen Engagements und der überregionalen Popularität wurde das Bandprojekt mit dem „Sonderpreis für Ehrenamtliches Engagement 2016“ durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer ausgezeichnet. Zudem initiierte sie die Einladung der Band zum Bundespräsidenten Joachim Gauck ins Schloss Bellevue. Im Februar 2018 waren Shaian zu Gast in Utrecht bei der internationalen Konferenz der UNESCO stellten den Teilnehmern ihr Projekt vor und spielten auf dem großen Platz der Central Mosque.“ (Quelle: https://www.shaian.de/band/)

„Syrafina Ghassani hatte ja bereits einen gefeierten Auftritt in unserer beliebten Streaming-Reihe. Zum Abschluss des Projekts freuen wir uns, sie nochmals zusammen mit Gusti Vina Aprilia in der Fruchthalle begrüßen zu dürfen. Die beiden jungen Frauen besitzen beide ein außergewöhnliches Gesangstalent und begleiten sich mit Gitarre und Flügel.
Wie so viele andere Kultur-Veranstaltungen auch, mussten die Auftritte der beiden auf Eis gelegt werden. Im Kulturlivestream geben wir den Sängerinnen trotzdem die Chance, live aufzutreten und das Publikum darf sich über ein abwechslungsreiches Programm mit beliebten Evergreens und traditioneller Musik freuen“, so der Ausblick von Dr. Christoph Dammann, Direktor des Kulturreferates. Es dürfe auch weiterhin gespendet werden, um den freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern über die entbehrungsreiche Zeit zu helfen. Über die Bankverbindung der Stadt DE 69 5405 01 10 0000 1146 60 mit dem Verwendungszweck „Kulturlivestream“ kommt jeder Betrag direkt an. Zum Abschluss der Streaming-Reihe wird der Endbetrag gleichmäßig unter allen Freischaffenden, die aufgetreten sind, aufgeteilt.

Gusti Vina Aprilia_Syrafina Ghassani: Gusti Vina Aprilia(links)Syrafina Ghassani (rechts)/ Dagmar Kern

Wer das Event von zu Hause aus mitverfolgen möchte, schaltet um 17 Uhr bei Facebook oder YouTube unter „herzlichdigital“ rein. Analog wird das Konzert beim Offenen Kanal Kaiserslautern, dem Offenen Kanal Trier und bei Nahe TV in Idar-Oberstein gesendet. Alle Fragen zum Stream beantwortet die KL.digital unter https://www.herzlich-digital.de/mit-kultur-livestreams-durch-die-krise/. Dort gibt es außerdem eine genaue Anleitung, wie man alle Events mitverfolgen kann, ebenso eine Liste mit vergangenen Programmpunkten und alle Videos vergangener Auftritte zum nochmaligen Ansehen.

Quelle Text/Bild:
KL.digital GmbH
Bahnhofstraße 26-28
67655 Kaiserslautern

www.herzlich-digital.de

Kaiserslautern, 12.05.2020