Zuerst randaliert, dann Polizeibeamte beleidigt

Weil ein 62-Jähriger in der Nacht zum Montag im Geranienweg mehrfach gegen die Wohnungstür seines Nachbarn trat, rückte eine Polizeistreife aus. Den Randalierer konnten die Beamten vor Ort nicht mehr feststellen. Er war in Richtung Mainzer Straße davongelaufen. An einer Tankstelle trafen Polizisten den alkoholisierten 62-Jährigen an. Als die Beamten den Mann zur Rede stellten, wurde dieser sofort beleidigend. Er beschimpfte die Einsatzkräfte, weshalb den 62-Jährigen eine Strafanzeige erwartet.



Für den Fall, dass er in der Nacht keine Ruhe gebe und erneut gegen fremde Türen trete, wurde ihm die Ingewahrsamnahme angedroht. |erf

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 12.05.2020