Schneller Roller

Ein Rollerfahrer hat am Montagabend in der Mainzer Straße die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich gezogen. Der Grund: Er war ziemlich “zügig” stadteinwärts unterwegs.

Die Beamten stoppten den Fahrer kurz nach 19 Uhr und überprüften das Zweirad auf dem Rollenprüfstand. Dabei kam heraus, dass der für maximal 25 km/h zugelassene Roller eine Geschwindigkeit von 63 km/h erreicht.

Der Roller musste daraufhin stehen bleiben, Fahrzeugschlüssel und Kennzeichen wurden sichergestellt. Auf den 18 Jahre alten Fahrer kommt eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 29.10.2019