Senioren fallen nicht auf Betrugsmasche herein

Zwei Frauen und ein Mann aus dem Stadtgebiet haben am Sonntagabend telefonisch Bekanntschaft mit einem Trickbetrüger gemacht. Alle drei meldeten sich – unabhängig voneinander – bei der Kripo und teilten mit, dass sie gegen 20.15 Uhr – 20.30 Uhr einen Anruf eines unbekannten Mannes erhalten hatten, der sich als Polizeibeamter ausgab und sich als “Herr Krüger” vorstellte.

In zwei Fällen tischte der Unbekannte den Angerufenen die Geschichte von angeblich festgenommenen Einbrechern in der Nachbarschaft auf. Der Versuch, die Senioren auszuhorchen, ob sie Bargeld oder andere Wertgegenstände zu Hause haben, scheiterte jedoch, denn alle drei waren auf Zack, erkannten die Betrugsmasche und beendeten das Gespräch. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 22.10.2019