Christian Kim Sitzmann (Violine) gibt Benefizkonzert zugunsten Beeinträchtigter in Nordkorea

Christian Kim Sitzmann gilt als “einer der begabtesten jungen Virtuosen unserer Zeit” (Saarbrücker Zeitung) und “Klangästhet von herausragender Qualität” (Westdeutsche Allgemeine). Der deutsch-koreanische Violinist studierte an der Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Josef Rissin sowie an der Yale-University und lehrt inzwischen selbst in Seoul als Professor für Violine und Viola.

In der Stiftskirche gibt er gemeinsam mit seinem Pianisten Nelson Coutinho ein Benefizkonzert mit Werken für Violine und Klavier von Johannes Brahms, Nathan Milstein, César Franck und Maurice Ravel. Die Erlöse kommen Menschen mit Beeinträchtigungen in Nordkorea zugute. Die Bevölkerung im Norden des geteilten Landes ist besonders stark von der Armut betroffen.

Freitag, 19. Juli 2019
18.00 Uhr, Stiftskirche
Eintritt frei. Es wird eine Spende erbeten.

—————————————————–
Quelle Text/Bild:
Stadtverwaltung Kaiserslautern
Referat Kultur
Fruchthalle / Fruchthallstr. 10
67653 Kaiserslautern

www.kaiserlautern.de

Kaiserslautern, 16.07.2019