Brasilianische Umarmungen erklingen musikalisch beim Konzert in der Friedenskapelle

Igapó bedeutet bei den Amazonasindianern “wenn der Fluss den Wald umarmt”. Das aktuelle Programm “Musik der brasilianischen Seele” zeigt die Reichhaltigkeit der Musik Brasiliens. Die Sängerin Sandrinha Barbosa vom Indigenenvolk Xocó, Schamanin und Medizinerin, kommt aus dem brasilianischen Amazonasgebiet. Sie sang in verschiedenen Chören und beschäftigt sich aktuell mit brasilianischer Popularmusik, Bossa Nova und Samba-Jazz. Der Gitarrist Hubert Groß setzt sich seit vielen Jahren mit der Vielfalt der Musik Brasiliens auseinander. Dabei spielte er in Deutschland und Brasilien mit vielen brasilianischen Musikern zusammen. Der Schlagzeuger und Percussionist Thorsten Requadt ist inspiriert von Jazz sowie lateinamerikanischer und afrikanischer Stilistik. Er bringt über 30 Jahre Erfahrung auf der Bühne und im Studio in den unterschiedlichsten Stilrichtungen ein.

Karten für 12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro auf allen Plätzen gibt es in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316; im Pop Shop Kaiserslautern, Tel. 0631 64725; Thalia Ticketservice, Tel. 0631 36219-814 und bei allen weiteren VVK-Stellen (Ticket-Hotline: 01806-57 00 00), im Internet unter www.eventim.deund von zu Hause aus mit ‚ticketdirect‘ über www.eventim.de. Auch telefonische Bestellungen sind möglich. Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.

Freitag, 21.09.2018
Konzert in der Friedenskapelle
19:30 Uhr, Konzert, Friedenskapelle, Friedenstr. 42
In Kooperation mit der Volkshochschule Kaiserslautern e. V.

Brasilianische Umarmungen
Igapó
Sandrinha Barbosa, Gesang
Hubert Groß, Gitarre
Thorsten Requadt,Schlagzeug

Igapó © Bildquelle Brenner

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier: https://www.kaiserslautern.de/miadi/view.php?event=199973-726755

—————————————————–
Quelle Text/Bild:
Stadtverwaltung Kaiserslautern
Referat Kultur
Fruchthalle / Fruchthallstr. 10
67653 Kaiserslautern

www.kaiserlautern.de

Kaiserslautern, 10.09.2018