Über den Kampf zum Spiel – Dansenberg will gegen Gelnhausen den Trend stoppen

Für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg geht es am 4. Spieltag darum, nach zwei ernüchternden Auswärtsniederlagen den Abwärtstrend zu stoppen und mit einem Heimsieg in die Erfolgsspur zu finden. Gegner ist der TV Gelnhausen, der mit drei Siegen einen perfekten Saisonstart hingelegt hat. Spielbeginn am Samstagabend in der Layenberger Sporthalle ist um 20.00 Uhr. Die Abendkasse ist ab 18.30 Uhr geöffnet. Dass Gelnhausen gerne die Favoritenrolle an den TuS abgibt, ist verständlich, denn TVG-Trainer Matthias Geiger weiß genau, dass es sich aus der Außenseiterrolle heraus vortrefflich spielen lässt. Der TuS wiederum muss sich den Vorwurf gefallen lassen, dass er im bisherigen Saisonverlauf sein Potenzial viel zu selten abgerufen hat. Das gilt es vor heimischem Publikum zu ändern, um die Trendwende zu schaffen. Mithelfen soll dabei Neuzugang Luca Steinführer, der kurzfristig von der HSG Worms verpflichtet wurde. Der Rechtsaußen soll Fabian Serwinski entlasten, der bisher als Alleinunterhalter die rechte Außenbahn beackert hat.



„Dansenberg ist eine Top-Mannschaft, die eine Reaktion zeigen muss. Wir müssen uns warm anziehen“, weiß Gelnhausens Coach Matthias Geiger um die Schwere der Aufgabe, glaubt aber an seine Mannschaft: „Die Jungs haben sich jede Menge Selbstvertrauen erarbeitet. Wir werden versuchen an unsere Grenzen zu gehen, um es Dansenberg so schwer wie möglich zu machen. Und sollte für uns die Tür zum Erfolg einen Millimeter weit aufgehen, dann wollen wir diese Chance ergreifen“, ergänzt er voller Überzeugung.
TuS-Trainer Frank Müller baut auf den Rückhalt der TuS-Fans: “Nach den beiden schlechten Auswärtsspielen freuen wir uns auf unser zweites Heimspiel und hoffen, dass uns die TuS-Fans in dieser schwierigen Phase den Rücken stärken. Mit dem TV Gelnhausen kommt die Mannschaft der Stunde zu uns, die mit drei Siegen in die Saison gestartet ist und mit viel Selbstvertrauen auftreten wird. Dreh- und Angelpunkt ist ihr Spielmacher Jonathan Malolepszy. Ihn gilt es in den Griff zu bekommen, wie aber auch auf allen anderen Positionen resolut verteidigt werden muss. Wir müssen die Grundtugenden Kampf, Leidenschaft, Einsatzwille 60 Minuten in die Waagschale werfen, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen.“
Livestream bei SportDeutschland.TV
Wer nicht live dabei sein kann, kann den kostenpflichtigen Livestream bei SportDeutschland.TV buchen. Das Einzelticket zum Preis von 4,50 Euro kann bei Buchung dem TuS gutgeschrieben werden. Als Bezahlmethoden stehen SEPA-Überweisung und Zahlung per Kreditkarte (Mastercard, Visa) sowie PayPal zur Auswahl. Über diesen link geht es direkt zum Spiel, das jetzt schon gebucht werden kann: https://sportdeutschland.tv/tus-04-dansenberg/3-liga-staffel-sued-west-tus-04-dansenberg-vs-tv-gelnhausen
Bildtext: Linksaußen Timo Holstein hofft auf Ballgewinne und Tempogegenstöße.

1. Mannschaft: Heimspiele in der 3. Liga Staffel Süd-West.

Datum Uhrzeit Heim Gast
24.09.2022 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – TV Gelnhausen
08.10.2022 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – TuS Ferndorf
28.10.2022 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – VfL Gummersbach II
05.11.2022 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – VTV Mundenheim 1883
19.11.2022 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II
10.12.2022 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – HSG Hanau
17.12.2022 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – HSG Rodgau Nieder-Roden
21.01.2023 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – TSG Haßloch
04.02.2023 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – HSG Pohlheim
25.02.2023 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – HG Saarlouis
18.03.2023 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – TV Kirchzell
01.04.2023 20:00 TuS 04 KL-Dansenberg – DJK Waldbüttelbrunn

—————————
Quelle Text/Bild:
TuS 04 KL-Dansenberg e.V.
Am Handballplatz 1
67661 Kaiserslautern

www.tus-dansenberg.de

Kaiserslautern, 23.09.2022