1.FCK: Ein Spiel Sperre für Andreas Luthe

Das DFB-Sportgericht hat FCK-Keeper Andreas Luthe nach seinem Platzverweis im Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim am Sonntag, 18. September 2022, im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss für ein Meisterschaftsspiel gesperrt. In der 41. Minute des Spiels in Heidenheim hatte Andreas Luthe seinen Gegenspieler Jan-Niklas Beste außerhalb des Strafraums zu Fall gebracht. Den anschließenden Freistoß konnte Heidenheim zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung verwerten. Für die Verhinderung einer offensichtlichen Torchance durch ein Foulspiel mit anschließendem Torerfolg wurde das Strafmaß auf ein Spiel Sperre festgelegt. Andreas Luthe fehlt den Roten Teufeln damit im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig am Sonntag, 2. Oktober 2022. Darüber hinaus ist er bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele des FCK gesperrt.



Quelle Text/Bild:
1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA
Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern

www.fck.de

Kaiserslautern, 20.09.2022

#1fck #1fcKaiserslautern #kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #ktown #klnews #pfalz #westpfalz #lautrer #lauterer