Erneuerung einer Stützmauer in Otterbach

Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslutern informiert darüber, dass ab Montag, 29.08.2022, die Arbeiten zur Erneuerung der Sandsteinmauer im Zuge der K 40, Höhe Morlauterer Straße 6, in Otterbach beginnen. Hierbei wird die alte Sandsteinmauer rückgebaut und durch eine Winkelstützwand aus Betonfertigteilen ersetzt. Das dahinterliegende Gelände wird neu profiliert und eine neue Absturzsicherung in Form eines feststehenden Drahtgitterzaunes aufgeschraubt. Die Maßnahme wird unter Vollsperrung gebaut. Die Umleitung erfolgt mit der L 387 über Erlenbach und die L389 nach Otterbach und umgekehrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 10.10.2022 andauern und sind mit ca. 150.000 Euro veranschlagt. Mit den Bauarbeiten wurde die Fa. C. Schippke aus Otterberg beauftragt.



Quelle Text/Bild:
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Stabsstelle Kommunikation
Friedrich-Ebert-Ring 14-20
56068 Koblenz

www.lbm.rlp.de

Kaiserslautern: 19.08.2022