Erneuter Appell: Auto immer abschließen!

Wir können es offenbar nicht oft genug sagen: Schließen Sie Ihr Auto ab, wenn Sie es verlassen! Schließen Sie ebenfalls alle Fenster – egal, wo der Wagen steht, und egal, wie lange Sie weg sind. Auch die eigene Einfahrt vorm Haus ist keine “Garantie”, dass sich Diebe nicht doch am Fahrzeug vergreifen. Dies zeigt erneut ein Beispiel aus der Fackelwoogstraße. Hier meldete ein Mann, dass ihm zwischen Dienstag und Mittwoch eine Tasche aus dem Pkw geklaut wurde. In der Tasche waren mehrere tausend Euro Bargeld, Ausweisdokumente und EC-Karten. Der Wagen stand in einem Hinterhof. Der Mann hatte ihn zwar abgeschlossen, jedoch vergessen, das Fenster auf der Fahrerseite zu schließen. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstagabend, 18 Uhr, und Mittwochabend, 22:30 Uhr. Täterhinweise gibt es bislang nicht. Über den hohen Geldbetrag dürften die unbekannten Täter hoch erfreut sein. Deshalb noch einmal unser dringender Appell: Räumen Sie Ihr Auto aus – bevor Andere es für Sie tun! |elz

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 12.08.2022