Dachdämmung und Hitzeschutz – Web-Seminar zum Energiesparen

„Dachdämmung und Hitzeschutz“ heißt ein kostenloses Web-Seminar am Mittwoch, 29. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr. Es wird von der Verbraucherzentrale und der Energieagentur Rheinland-Pfalz, dem Bezirksverband Pfalz und den Klimaschutzmanagern und -managerinnen von Mittelhaardt und Südpfalz/Vorderpfalz beziehungsweise Westpfalz sowie dem EU-Life-Projekt ZENAPA angeboten. Interessierte können sich anmelden unter https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/energie/energetische-sanierung/webseminar-dach-daemmen-bringt-was-72601. Um teilnehmen zu können, benötigt man einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher, idealerweise auch einen Kopfhörer. Als Browser empfehlen sich Mozilla Firefox oder Google Chrome – bei anderen ist die Funktionalität im Web-Seminar eingeschränkt.



Durch eine Dachdämmung kann viel Heizenergie eingespart werden. Zudem schützt ein gut gedämmtes Dachgeschoss im Sommer vor Überhitzung. Das Webinar beantwortet unter anderem Fragen, ob die Dachschrägen oder besser die oberste Geschossdecke gedämmt werden sollen. Für beide Varianten stehen jeweils verschiedene Ausführungsmöglichkeiten, Materialien und Dämmverfahren zur Verfügung. In diesem Online-Vortrag erläutert der Energieberater der Verbraucherzentrale, Klaus Danner, worauf es bei einer Dachdämmung besonders ankommt. Er informiert darüber, was bei Planung und Ausführung zu beachten ist und welche Fördermöglichkeiten bestehen.

Zahlt sich aus: Dachdämmung
(Foto: Bezirksverband Pfalz)

——————————-
Quelle Text/Bild:
Bezirksverband Pfalz
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Bismarckstraße 17
67655 Kaiserslautern

www.bv-pfalz.de

Kaiserslautern, 16.06.2022

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #Kulturkl #fruchthallekl #bezirksverband_Pfalz