Alles über fleißige Bienchen – Weltbienentag 2022

Der Weltbienentag am Haus der Nachhaltigkeit: Honig-Schleudern, ein Vortrag und eine Ausstellung erwarten die Gäste.

Am 22. Mai ab 13 Uhr ist es soweit! Wir ehren die kleinen, emsigen Insekten mit einem breiten Angebot. Zuerst geht’s ran an die Waben: Der Frühlingsblütenhonig aus den beiden Bienenvölkern am Johanniskreuzer Infozentrum von Bio-Imker Axel Heinz wird live vor Ort geschleudert. Die Vorführung zeigt alle notwendigen Arbeitsschritte und klärt offene Fragen zum Thema Imkern. Dann folgt ein Vortrag „Rund um den Honig“ von Chemieprofessorin Dr. Gabriele Hornung und Lebensmittelchemikerin Daniela Becker von der TU Kaiserslautern, der von der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz getragen wird. Hierbei werden unter anderem verschiedene Honigarten sensorisch verkostet. Zusätzlich wird es einen Informationsstand der Aktion BienenPlus inklusive Schaubienenvolk geben. Die Trippstadter Künstlerin Susanne Freiler-Höllinger wird verschiedenste Exponate mit Insekten aus Elektro-Schrott ausstellen. Natürlich ist auch für Spiel und Spaß unserer kleinen Gäste, sowie für das leibliche Wohl gesorgt!



Bienen sind für Mensch und Natur überaus wichtige Tiere! Sie sind Bestäuber für Pflanzen und daher besonders für die Landwirtschaft unentbehrlich. Außerdem können sie nur im Verband existieren und überleben.

Der Weltbienentag am Haus der Nachhaltigkeit bietet alle Informationen rund um die Honigbiene hautnah zum Anfassen. Aufgrund beschränkter Plätze benötigen wir Ihre Anmeldung unter folgendem Link: Anmeldung Bienentag

Quelle Text/Bild:
Landesforsten Rheinland-Pfalz
Forstamt Johanniskreuz – Haus der Nachhaltigkeit
www.hdn-pfalz.de
www.naturerlebnis-pfalz.de
www.treffpunktwald.de

Kaiserslautern, 09.05.2022