Technischer Defekt oder Unfallflucht?

Ein Pkw mit eingeschlagener Seitenscheibe ist der Polizei in der Nacht zu Montag aus der Rosenstraße gemeldet worden. Eine Zeugin hatte das beschädigte Fahrzeug gegen 1.20 Uhr in einem Parkhaus entdeckt. Ersten Überprüfungen zufolge dürfte jedoch nicht – wie zunächst vermutet – ein Diebstahl aus dem Wageninneren dahinter stecken. Vielmehr lassen die Spuren vermuten, dass mit dem Fahrzeug ein Unfall verursacht wurde. Möglicherweise beschädigte der Fahrer des Ford Focus bei der Einfahrt in das Parkhaus Schranke und Poller im Zufahrtsbereich. Er machte sich jedoch anschließend aus dem Staub, ohne den Vorfall zu melden. Die Polizei ermittelt deshalb wegen des Verdachts einer Unfallflucht. Der 24-jährige Halter des Pkw wurde ausfindig gemacht. Er gab gegenüber den Beamten an, dass sich bei der Einfahrt ins Parkhaus die Schranke gesenkt habe und dadurch sein Auto beschädigt wurde. Die weiteren Ermittlungen laufen. |cri



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 13.12.2021