A6/Enkenbach-Alsenborn, Fünf Leichtverletzte nach Überholmanöver

Ein missglücktes Überholmanöver dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich Sonntagnacht auf der A6 ereignet hat. Ein 57 jähriger Lkw-Fahrer fuhr bei Enkenbach-Alsenborn vom mittleren auf den linken Fahrstreifen. Hierbei übersah er einen bereits auf der Überholspur fahrenden Pkw. Der 42 jährige BMW-Fahrer konnte trotz eingeleiteter Vollbremsung eine seitliche Kollision mit dem Lastzug nicht mehr vermeiden. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, krachte in die Schutzplanken und überschlug sich anschließend mehrmals mit seinem Pkw. Die fünf Insassen des BMW erlitten leichtere Verletzungen und wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 42.000 Euro. Die A6 war während der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Mannheim für ca. eine Stunde gesperrt.|PASt



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 08.12.2021