Kapitel pfälzischer Geschichte im Fokus – Materialsammlungen für Lehrkräfte und Interessierte

Der Bezirksverband Pfalz gibt seit etlichen Jahren Materialsammlungen für den Unterricht heraus, die auch für historisch Interessierte geeignet sind. Zuletzt ist in diesem Jahr der Band „Revolutionen in der Pfalz“ erschienen, der sich in einem Vorbereitungs- und drei Modulen dem Begriff der „Revolution“ sowie dem Bauernkrieg von 1525 in der Region, den Auswirkungen der Französischen Revolution auf die Pfalz um 1800 und dem Pfälzischen Aufstand von 1848/49 widmet. Neuerdings ist die 212-seitige Broschüre auch mit einer CD ausgestattet, so dass der Inhalt nun auch digital verfügbar ist.

Darüber hinaus gibt es zu folgenden Kapiteln der Regionalgeschichte Materialsammlungen, die alle auch als Weihnachtsgeschenk Freude bereiten können: „Die Pfalz im Mittelalter“, „Der Erste Weltkrieg und die Pfalz“, „Die Weimarer Republik in der Pfalz“, „Die Pfalz im Nationalsozialismus“ und „Die Pfalz als Aus- und Einwanderungsland“; in Vorbereitung ist die Neuauflage zu „Das Hambacher Fest 1832“. Der Band „44 Ausflugsziele: Exkursionsführer Pfalz“ liefert viele Anregungen für die Freizeitgestaltung. Alle Broschüren im DIN A4-Format beinhalten allgemeine Informationen, zahlreiche Textquellen und Abbildungen sowie jeweils ein Literaturverzeichnis. Sie sind für zehn beziehungsweise fünf Euro versandkostenfrei über den Buchshop des Bezirksverbands Pfalz (www.bv-pfalz.de/produkt-kategorie/unterrichtsmaterialien/) erhältlich, wo es auch weitere Informationen gibt.

Bu: 2021 herausgekommen: Materialien für Lehrkräfte und Interessierte



——————————-
Quelle Text/Bild:
Bezirksverband Pfalz
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Bismarckstraße 17
67655 Kaiserslautern

www.bv-pfalz.de

Kaiserslautern, 07.12.2021

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #Kulturkl #fruchthallekl #bezirksverband_Pfalz