Geschwindigkeit und Beleuchtung im Visier – 115 Euro und 1 Punkt…

In Höhe der Grundschule in Mehlingen hat die Polizei am Dienstagmorgen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wurden die Fahrzeuge, die in Richtung Enkenbach-Alsenborn durch den 30er-Bereich fuhren. Während der rund einstündigen Kontrolle wurden sieben Fahrer erwischt, die hier zu schnell unterwegs waren. Am deutlichsten über dem zulässigen Tempolimit lag ein Fahrer, der mit 51 km/h vorbeifuhr. Nach dem neuen Bußgeldkatalog, der seit 9. November gilt, blühen dem Fahrer nun ein Bußgeld von 115 Euro und 1 Punkt in Flensburg. Die lichttechnischen Einrichtungen an Fahrzeugen standen im Mittelpunkt einer Verkehrskontrolle am Dienstagvormittag in Kaiserslautern am Messeplatz. Von 10.30 bis 11.15 Uhr nahmen die Beamten die vorbeikommenden Autos ins Visier. Dabei ergaben sich drei Beanstandungen wegen Beleuchtungsmängeln und darüber hinaus noch eine Verwarnung wegen einer abgelaufenen HU-Plakette. Ein Fahrer erhielt zudem einen Mängelbericht, weil er seinen Führerschein und die Fahrzeugpapiere nicht dabei hatte. |cri



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 24.11.2021