„Waste to Value“ – Mikroorganismen verändern die Westpfalz

So lautet der Titel einer BUND-Vortragsveranstaltung am 19.11.2021 um 19:00 Uhr in Kaiserslautern (Einlass 18:30 Uhr; 3G).

Dr. Michael Lakatos (Hochschule Kaiserslautern) und Dr. Holger Schindler (BUND Regionalbeauftragter Pfalz) informieren über neue Ideen zur Umwandlung von Abfall- und Reststoffen in Wertstoffe mittels Mikroorganismen.

Unsere Wegwerfgesellschaft kommt immer mehr an den Rand des Möglichen. Müllentsorgung wird immer schwieriger und teurer. Rohstoffe werden immer knapper. Dieses System ist nicht zukunftsfähig. Es braucht Bausteine für einen Wandel. Solche Bausteine könnten sein: Treibstoffe aus Pizzaresten; clevere Kunststoffe, die sich selbst abbauen oder Verbundwerkstoffe mit eingebauter Recycle-Anleitung. Die regionale Umsetzung solcher neuartigen Verfahren leitet einen wirtschaftlichen Strukturwandel durch Biotechnologie ein und fördert gleichzeitig Umweltschutz vor Ort. Welche Ideen schaffen dabei neue Perspektiven für die Region Westpfalz?



Über diese Themen referieren Dr. Michael Lakatos und Dr. Holger Schindler. Anschließend ist Zeit für Diskussion und Fragen geplant.

Die Veranstaltung findet in den Gemeinderäumen der Pfarrei Christ König in Kaiserslautern statt (Hahnenbalz 29, 67663).

Anmeldung bitte bis 18.11.2021 bei Tatjana Schneckenburger oder Tanja Hanewald unter bund-kl@bund-rlp.de oder 0631 – 310 90 223 (Telefonische Erreichbarkeit in den Servicezeiten: Mo 10.00 – 14.00 Uhr; Do 12.00 – 16.00 Uhr oder AB). Um Anmeldung wird gebeten – Plätze für Kurzentschlossene gerne nach Verfügbarkeit.

Quelle Text/Bild:
Bund für Umwelt und Naturschutz Rheinland Pfalz e.V.
Kreisgruppe Kaiserslautern
Blücherstr. 12
67655 Kaiserslautern

https://kaiserslautern.bund.net/

Kaiserslautern, 12.11.2021