Freude an der Musik – Sparkasse Kaiserslautern ehrt Preisträger des „Jugend musiziert“-Wettbewerbs

Mit spürbarer Freude sind einige der Preisträger und Preisträgerinnen des 58. Landeswettbewerbs Jugend musiziert in den Deutschordensaal der Sparkasse Kaiserslautern gekommen. Zu einem Preisträgerkonzert hatten die Sparkasse als langjährige Unterstützerin dieses musikalischen Nachwuchswettbewerbs, der Landkreis, die Kreismusikschule sowie der Förderverein der Kreismusikschule eingeladen. Freilich konnte dieses in der Vergangenheit immer sehr gut besuchte Konzert in diesem Jahr coronabedingt nur unter deutlich einschränkenden Umständen stattfinden.
„Es ist für uns als regionales Institut enorm wichtig, viel an die Region zurückgeben zu können“, sagte Kai Landes, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kaiserslautern. Landes weiter: „Das tun wir in mehreren gesellschaftlichen Bereichen und seit sehr vielen Jahren besonders im musischen Bereich. Wir freuen uns, dass wir mit namhaften Beträgen ‚Jugend musiziert‘ und damit unseren musikalischen Nachwuchs unterstützen können.“ Landes übergab einen Spendenscheck in Höhe von eintausend Euro an Kristina Schier, Mitorganisatorin im „Jugend musiziert“-Regionalausschuss Westpfalz.



Die pädagogische Aufgabe der Musikerziehung hob Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt hervor, diese habe „von klein auf eine sehr wichtige soziale Funktion“. Umso mehr hätten die musikbegeisterten Kinder und Jugendlichen im letzten Jahr gelitten, als der Wettbewerb ausfallen musste. Daher freue sie sich, dass „Jugend musiziert“ in diesem Jahr wenigstens als virtuelle Veranstaltung durchgeführt werden konnte und nun die Preisträger eine persönliche Ehrung erhalten. Heß-Schmidt übergab den Preisträgern sowohl im Namen der Sparkasse als auch des Landkreises ansehnliche Geldpreise. Kristina Schier, Leiterin der Kreismusikschule, verwies auf die trotz Corona dennoch sehr erfreuliche in etwa gleich hohe Anzahl an Wertungen. Rolf Schmiedel, 1. Vorsitzender des Fördervereins, zollte seine Anerkennung den Jugendlichen, die trotz der Hindernisse so eifrig ihre selbstgedrehten Musik-Videos in den Wettbewerb schickten. Die Preisträgerinnen Sage Raymond (Klavier) und Kylee Rasmussen (Violine) umrahmten die Feierstunde musikalisch.
Für ihre hervorragenden Erfolge beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert 2021“ wurden geehrt: Frederick Punstein, Schneckenhausen, Tuba, 1. Preis; Luise Eitel, Hütschenhausen, Klavier, 1. Preis. Zweite Preise beim Wettbewerb haben errungen: Sage Raymond, Mehlingen, Klavier, sowie zwei weitere Preise in Duo-Kategorien; Marco Bertoluzzi, Mehlingen, Klavier; Mila Metzger, Otterbach, Klavier; Charlotte Schwarzer, Otterberg, Gesang; Tim Kreibiehl, Landstuhl, Klavier; Joel Eichmann, Sambach, Klavier. Dritte Preise erzielten Jasper Daems, Kollweiler, Trompete; Lea Gerbershagen, Bruchmühlbach-Miesau, Klavier; Kylee Rasmussen, Kindsbach, Violine.
321 begabte jugendliche Musikerinnen und Musiker hatten am diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ Rheinland-Pfalz teilgenommen. 96 Preisträger hatten das Land Rheinland-Pfalz im Frühjahr beim Bundeswettbewerb in Bremen vertreten. Ausgeschrieben waren 2021 die Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical, Orgel und als Duo Klavier vierhändig, Klavier und Streichinstrument, Singstimme und Klavier, Schlagzeug-Ensemble. Seit 1964 fördert der Wettbewerb junge musikalische Talente und zeichnet sie aus. Mittlerweile ist er eine der wichtigsten Säulen des deutschen Musiklebens und Grundstein für zahlreiche Musikerkarrieren. Jahr für Jahr motiviert der größte musikalische Jugendwettbewerb Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Coronabedingt wurden alle ursprünglich für die Regionalwettbewerbe gemeldeten Teilnehmenden der Altersgruppen III bis VII direkt zum digitalen Wettbewerb eingeladen. Anmeldungen für den kommenden Wettbewerb sind auf der Homepage www.jumu-rheinland-pfalz.de möglich.

Foto (v.li.): Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt, Jasper Daems, Joel Eichmann, Marco Bertoluzzi, Tim Kreibiehl, Sage Raymond, Kylee Rasmussen, Luise Eitel

Foto (v.li.): Kristina Schier, Regionalausschuss Westpfalz „Jugend Musiziert“, Kai Landes, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Kaiserslautern

————————————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #sparkassekl #sparkassekaiserslautern

Quelle Text:
Sparkasse Kaiserslautern
Anstalt des öffentlichen Rechts
Am Altenhof 12/14 und Fackelstraße 36
67655 Kaiserslautern

www.sparkasse-kl.de

Kaiserslautern, 23.09.2021