Otterberg – Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Otterberg schwere Verletzungen zugezogen. Zu dem Unfall kam es kurz nach halb 12 in der Bergstraße.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen war der Motorradfahrer auf der L382 von der Hauptstraße kommend in Richtung Schneckenhausen unterwegs, als ein Autofahrer aus der Straße “Unterer Wingertsberg” kam und nach links auf die Bergstraße abbiegen wollte. Der 52-Jährige “tastete” sich nach eigenen Angaben mit seinem Wagen in den Einmündungsbereich und bremste ab, als er den Motorradfahrer sah. Der 22-jährige Motorradfahrer bremste ebenfalls und machte eine Ausweichbewegung. Dabei geriet er jedoch mit seiner Maschine auf den Bordstein und prallte in der Folge gegen die Grundstücksmauer eines Anwesens.

 



Der 22-Jährige blieb anschließend schwer verletzt liegen. Er wurde mit Verdacht auf Frakturen und Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Motorrad entstand Totalschaden.

Für die Versorgung des Verletzten und die Aufnahme des Unfalls war die Bergstraße für rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Das Motorrad wurde sichergestellt und ein Sachverständiger für die weiteren Unfallermittlungen hinzugezogen. |cri

——————–

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 23.07.2021