Übel riechende Flüssigkeit in einem Lokal ausgeschüttet!

Wer hat den weißen VW Golf gesehen?

Eine übel riechende Flüssigkeit hat ein unbekannter Mann in der Nacht zu Freitag in einem Lokal in der Spittelstraße ausgeschüttet. Mitarbeiter verständigten kurz nach 2 Uhr über Notruf die Polizei.

Nach den bisherigen Angaben der Zeugen hatte der ganz in schwarz gekleidete und maskierte Mann sofort nach Betreten des Lokals die Flüssigkeit ausgeschüttet und war dann sofort geflüchtet – zunächst ein Stück zu Fuß, dann sei der Unbekannte in einen weißen VW Golf gestiegen, der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Messeplatz davongebraust sei. Dabei sei es auch zur Gefährdung von Fußgängern gekommen, die gerade in Höhe Stiftsplatz die Fahrbahn überqueren wollten.

 



Der Täter, der auf seinem Fluchtweg seine Maske abzog, wurde folgendermaßen beschrieben: etwa 20 bis 25 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und schlank, helle Hautfarbe, europäisches Aussehen.

Das beschriebene Fahrzeug konnte von der ausgerückten Polizeistreife nicht mehr gesichtet werden. Allerdings fanden die Beamten auf dem Grünstreifen an der Fluchtstrecke eine Plastikflasche, in der sich Reste der übel riechenden Flüssigkeit befanden.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Verkehrsgefährdung und bittet weitere Zeugen – auch die Fußgänger, die dem VW Golf ausweichen mussten – sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2150 bei der Polizeiinspektion 1 zu melden. |cri

——————–

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 23.07.2021