Nachklang zur Trauerfeier von Norbert Thines

In würdevoller und emotionaler Stimmung nahmen am Nachmittag des
16. Juni 2021 neben seiner Ehefrau und der Familie auch zahlreiche Wegbegleiter Abschied von dem Mann, von dem Oberbürgermeister Klaus Weichel sagte: „Er hat Kaiserslautern zu einem besseren Ort gemacht“.

Am 7. Juni 2021 bekam Pfarrer Martin Olf die Nachricht, dass Norbert Thines verstorben sei.
„Ich habe damit gerechnet, da er in den vergangenen Wochen sichtbar schwächer wurde“, so Olf. Einige Tage vor Norbert Thines Tod war der Pfarrer noch einmal bei ihm, hat mit ihm gebetet und ihm zum Abschied ein Kreuz auf die Stirn gemacht. Er hat ihn in den vergangenen zweieinhalb Jahren regelmäßig besucht und ihm – solange es noch ging – die Heilige Kommunion gebracht. Das Pandemiejahr hat zudem noch seinen Teil zur bereits schwierigen Zeit der Familie beigetragen.



Die Pfarrei Heilig Geist ist Heimatpfarrei der Familie und hat in Rücksprache mit der Familie die Todesnachricht entsprechend verbreitet. Auf den social media Kanälen von kirchen-in-kl war die große Anteilnahme der vielen Wegbegleiter schnell abzusehen. Dass die Trauerfeier für das Laut’rer Urgestein in „seiner“ Marienkirche stattfinden wird, obwohl diese derzeit renoviert wird, war schnell klar. In dieser Kirche hat Norbert Thines seine Trixi geheiratet und seine Kinder wurden da getauft.

Weil die Plätze drinnen nicht ausreichten, wurde die Feier auf den Marienplatz übertragen. Dort war eine große Videowand aufgebaut und der Platz für 250 Gäste bestuhlt. Die Pfarrei hat es mit dem eigenen Streaming-Team unter Leitung von Oliver Schreyer möglich gemacht, dass jeder über Bildschirm, Fernseher, Handy oder Tablet dabei sein konnte. Am Ende hat der SWR den Abschied von Norbert Thines im Livestream übertragen. „Darauf sind wir schon stolz“, sagte Oliver Schreyer. Das Requiem kann immer noch angesehen werden.

Pfarrer Martin Olf stimmte die Trauerfeier inhaltlich mit der Familie ab. „Mir war es wichtig, dass alles den Wünschen der Familie entspricht.“ Die Trennung zwischen öffentlicher Feier und privater Beisetzung stand dabei schon früh fest. Zusammen mit Bezirkskantor Maximilian Rajczyk planten sie zusammen mit der Familie die musikalische Gestaltung. Helle und positive Musikstücke sollten erklingen. „Die Familie erzählte mir, dass es Norbert Thines durchaus gefallen hätte, wenn wir die Trauergemeinde musikalisch auch zum Schmunzeln bringen würden“, sagte Rajczyk. „Dass wir dann tatsächlich das Betzelied und You’ll never walk alone“ spielen, haben wir bewusst geheim gehalten.“ Damit haben die Musiker die Trauergäste ähnlich überrascht, wie das Norbert Thines mit seiner freundlichen und fröhlichen Art auch gut konnte.

Die Resonanz im Chat während der Feier bestätigte, dass die Musikauswahl und die wohl gewählten Worte aller Redner dem Verstorbenen gerecht wurde. Die Menschen waren bewegt und mit vollem Herzen dabei. „Am meisten hat mich gefreut, dass viele Menschen nachher gesagt haben, dass es genau so gepasst hat. Es wurde Norbert Thines gerecht“, sagte Pfarrer Olf. Und beseelt von der reibungslosen, motivierten und positiven Zusammenarbeit mit allen Beteiligten in der Planung und Vorbereitung sagte Bezirkskantor Maximilian Rajczyk: „Es war mir eine Ehre, ein Teil davon gewesen zu sein.“

Nach der Feier traf Rajczyk die Gattin des Komponisten des „Betzelieds“. Sie berichtete mit Tränen in den Augen, dass ihr Mann ein guter Freund von Norbert Thines war und aus gesundheitlichen Gründen der Feier fernbleiben musste. Sie zeigte sich sehr dankbar, dass das Lied zu diesem Anlass und auf diese festliche Weise gespielt wurde.

Über das erfüllte Leben von Norbert Thines wurde in den letzten Tagen viel berichtet. Seine Leidenschaft für christliche soziale Projekte war beispiellos. Diese Trauerfeier hat viele Menschen berührt und vielleicht spornt der Rückblick auf dieses sinnhafte Leben den einen oder anderen in unserer Stadt zu neuen und guten Taten an. Das hätte sich Norbert Thines sicher gewünscht.

Die Trauerfeier können Sie weiterhin sehen unter http://live.heiliggeist-kl.de

Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines, Rede Pfarrer Martin Olf. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines, Rainer Keßler: FCK-Vorstandsvorsitzender. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines, Rede Klaus Weichel Oberbürgermeister. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines, Programmheft auf jedem Platz. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view
Kaiserslautern, Marienkirche, Trauerfeier Trauergottesdienst für Norbert Thines, der Sarg wird am Morgen zur Kirche gebracht. 16.06.2021 Foto: Reiner Voß / view

 

Bildquelle: agentur-view.de/Reiner Voss
Text: kirchen-in-kl.de/Angelika Troll

Quelle Text/Bild:
Kath. Regionalverwaltung Kaiserslautern
Engelsgasse 1
67657 Kaiserslautern

www.kirchen-kl.de

Kaiserslautern, 19.06.2021