Schwarzer Kastenwagen gesucht!

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag in der Reichswaldstraße ereignet hat. Der Fahrer eines schwarzen Kastenwagens, der durch sein Verhalten den Unfall auslöste, machte sich aus dem Staub. Hinweise auf das Fahrzeug und/oder den Fahrer nimmt die Polizeiinspektion 2 unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2250 gern entgegen.

Zu dem Unfall kam es gegen 15 Uhr, als ein 77-jähriger Mann mit seinem VW Golf in Richtung Berliner Straße durch die Reichswaldstraße fuhr. In Höhe des Hauses Nummer 49 kam ihm der schwarze Kastenwagen (vermutlich ein Kleinbus) entgegen. Nach Angaben des Golf-Fahrers fuhr der andere Wagen so weit auf seiner Seite, dass er nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

 



Bei dem Ausweichmanöver stieß der Golf dann allerdings gegen einen geparkten VW Golf am Straßenrand. Der eine wurde am rechten Außenspiegel beschädigt, der andere durch den Spiegel auf der kompletten Fahrerseite. Geschätzter Sachschaden: etwa 1.500 Euro.

Zu einer Berührung mit dem schwarzen Kastenwagen kam es nicht. Er fuhr einfach weiter. |cri

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 14.06.2021