Polizei kontrolliert Geschwindigkeit

Am Sonntag hat die Polizei ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung der geltenden Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Bundesstraße 48 gehabt. Die Beamten führten zwischen 9 und 14.30 Uhr auf Höhe der Jugendherberge Hochspeyer in Fahrtrichtung Johanniskreuz Lasermessungen durch. An dieser Stelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern. Insgesamt waren 22 Fahrzeuge schneller als erlaubt unterwegs. Die Fahrer wurden angehalten und kontrolliert. Die meisten zeigten sich einsichtig. Die Beamten klärten die Auto- und Zweiradfahrer über die besonderen Gefahren zu schnellen Fahrens auf.



Nur in drei Fällen kamen die Fahrer mit einer Verwarnung davon. Bei allen anderen Verstößen war die Überschreitung der erlaubten Geschwindigkeit so groß, dass ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden musste. In zwölf Fällen waren die Verkehrssünder mit Motorrädern unterwegs. Drei von Ihnen müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Der Spitzenreiter fuhr mit seinem Krad 108 Kilometer pro Stunde.

Zwei Fahrer überholten andere Fahrzeuge und überfuhren dabei die durchgezogene Linie. Auch sie müssen mit einer Anzeige rechnen. |mhm
——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 31.05.2021