Von Wahrsagerin erpresst – Fast 20.000 Euro

Enkenbach-Alsenborn – Fast 20.000 Euro hat eine 62-Jährige an eine Wahrsagerin verloren. Über fast ein Jahr hinweg hatte sie telefonischen Kontakt zu der Seherin, zunächst freiwillig. Dann forderte die Unbekannte immer mehr Geld für ihre Dienste. Sie drohte, sollte die 62-Jährige nicht zahlen, würde jemand aus ihrer Familie sterben. Aus Angst überwies die Frau das geforderte Geld. Insgesamt verlor die 62-Jährige fast 20.000 Euro bevor sie sich an die Polizei wandte. Die Beamten vermuten die Täterin im Ausland, möglicherweise steckt eine organisierte Gruppe dahinter. Die Ermittlungen dauern an. |erf



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 07.05.2021