SPD Ortsverein Kaiserslautern-West: Programmgebiet „Soziale-Stadt“ für Kaiserslautern-Nordwest

Der SPD-Ortsverein Kaiserslautern-West begrüßt den Beschluss des Stadtrates vom 3. Mai 2021 zu dem Programmgebiet „Soziale-Stadt“ für Kaiserslautern-Nordwest. Mit dem Beschluss des Stadtrates ist das „Integrierte Handlungskonzept“ beschlossen worden und der Weg für wichtige Fördermaßnahmen ist geebnet worden. Außerdem wurde das Fördergebiet auf Antrag der SPD-Fraktion auch auf das Gelände des Ökologieprogramms in der Vogelwoogstraße erweitert.
„Wir brauchen diese Fördergelder im Stadtteil Kaiserslautern Nord-West dringend,“ so Johannes Barrot, SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Kaiserslautern-West. „Die Bürgerinnen und Bürger haben in der Bürgerwerkstatt 2020 viele Ideen entwickelt und Verbesserungsvorschläge gemacht. Zentrales Anliegen ist die Installation eines Quartiersmanagements, das als zentrale Anlaufstelle vor Ort für soziale Probleme dienen soll und außerdem die sozialen Netzwerke vor Ort stärken soll. Dieses Quartiersmanagement muss nun so schnell wie möglich eingerichtet werden,“ so Barrot.



Als wichtigste Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes wurden die Aufwertung der Grünfläche der „Drei Riesen“ genannt und die Modernisierung der städtischen Schlichtwohnungen in der Slevogtstraße. „Wir sehen, dass die Schlichtwohnungen in der Slevogtstraße – genauso wie im Asternweg – dringend modernisiert werden müssen, aber als SPD wollen wir gleichzeitig, eine sozialpädagogische Betreuung vor Ort und ein „Clearinghaus“, das die Menschen wieder in den ersten Wohnungsmarkt vermittelt. Die Schlichtwohnen können nur eine vorübergehende Unterbringung bedeuten und sind keine Dauerlösung,“ so Barrot.
Hintergrund zum Förderprogramm Soziale Stadt: Kaiserslautern-Nordwest:
Die Notwendigkeit eines entsprechenden Fördergebiets in Kaiserslautern Nord-West lag auf der Hand. Die Idee der Einrichtung eines Fördergebietes wurde im „Arbeitskreis Kaiserslautern-West“ lange diskutiert und zuletzt vom SPD-Ortsverein Kaiserslautern-West aufgegriffen. Auf Initiative des SPD-Ortsvereines hat die SPD-Stadtratsfraktion im September 2018 einen entsprechenden Antrag in den Stadtrat eingebracht, der vom Stadtrat einstimmig beschlossen worden ist. Die Stadtverwaltung wurde mit der Prüfung und Vorbereitung entsprechender Maßnahmen beauftragt.
Am 18. Januar 2020 fand unter Beteiligung von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern eine dreistündige Bürgerwerkstatt statt, in der von den Menschen Maßnahmen und Verbesserungsvorschläge entwickelt und diskutiert worden sind, die letztendlich in das „Integrierte Handlungskonzept“ eingeflossen sind.
Mit dem Förderprogramm „Soziale Stadt“ setzt die Stadt Kaiserslautern Stadtteilentwicklungsprozesse mit dem Ziel um, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität in den Quartieren zu erreichen. Seit 2003 laufen Maßnahmen für Teile der südlichen Innenstadt (Stadtteilerneuerung Innenstadt-West), seit 2014 im Osten von Kaiserslautern (Siedlung Grübentälchen). Städtebauliche Investitionen in das Wohnumfeld, in die Infrastrukturausstattung und in die Qualität des Wohnens sorgen für mehr Generationengerechtigkeit sowie Familienfreundlichkeit im Quartier und verbessern die Chancen der dort Lebenden auf Teilhabe und Integration. Dazu gehören bauliche Verbesserungen, Entwicklungen in Bereichen wie Kultur, Freizeit, Sicherheit, Familien, Seniorinnen und Senioren, Jugend, Umwelt sowie Arbeits- und Ausbildungsförderung. Besonders wichtig ist dabei die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürgern, die damit aktiv an der Gestaltung ihres Lebens- und Wohnumfeldes mitwirken können. Die Kombination aus städtebaulichen Fördermitteln und Mitteln für soziale Beratungen und Vernetzungen bietet allein das Programm „Soziale Stadt“. Das rheinland-pfälzische Innenministerium hat bereits weitere 16 Millionen Euro für das Programm zugesagt, so dass in den nächsten vier Jahren in der Stadt ein fünftes Fördergebiet erschlossen werden könnte.

 

Quelle Text/Bild:
SPD Ortsverein Kaiserslautern-West
Johannes Barrot, SPD-Ortsvereinsvorsitzender
Schulstraße 6
67655 Kaiserslautern

www.spdklwest.de

Kaiserslautern: 04.05.2021