Verkehrskontrollen – 31 Bestandungen

31-mal hatte die Polizei bei einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag in der Schneiderstraße etwas zu beanstanden. Die Beamten hatten von 14 bis 15 Uhr eine Kontrollstelle eingerichtet und den Verkehr ins Visier genommen, der in Richtung Eisenbahnstraße unterwegs war. Im Kontrollzeitraum wurden 11 Fahrer erwischt, die keinen Gurt angelegt hatten. Sechs Fahrer wurden mit dem Handy am Ohr erwischt. Vier Autofahrer und fünf Radfahrer befuhren die Fußgängerzone. Dazu kamen noch eine Rotlichtmissachtung durch einen Fahrradfahrer, sowie eine falsch gesicherte Ladung. Bei den kontrollierten Fahrzeugen und Fahrern mussten zwei Mängelberichte wegen fehlender Papiere und Ausrüstungsgegenstände (Warndreieck) ausgestellt werden.



Während der Streifenfahrt im Landkreis wurden am Nachmittag weitere gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei mussten in Enkenbach-Alsenborn, Otterbach, Otterberg, Mehlbach und Mehlingen weitere Ordnungswidrigkeiten beanstandet werden – hauptsächlich für mangelhafte Ladungssicherung. |elz

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 27.04.2021