Konzertabsagen und Verschiebungen in der Fruchthalle

Konzerte in der Fruchthalle bis 25. April abgesagt

Aufgrund der jüngsten Landesverordnung zur Pandemie-Bekämpfung bleiben alle Kultureinrichtungen noch mindestens bis zum 25. April geschlossen. Die bis dahin geplanten Konzerte in der Fruchthalle müssen aus diesem Grund leider entfallen. Das “Sonntags-um-5”-Konzert mit dem Orchester des Pfalztheaters wird am 25. April um 17:00 Uhr als Online-Livestream auf den Kanälen von herzlich digital über YouTube und Facebook ausgestrahlt, voraussichtlich auch wieder über die Offenen TV-Kanäle. Offen ist noch das Konzert der “Jazzbühne” am 30.4., auch dieses soll gegebenenfalls als Stream stattfinden.

Für den bereits mehrfach verschobenen Liederabend “Die Winterreise” mit dem Bariton Bo Skovhus soll ebenfalls noch ein Ersatztermin im Juni gefunden werden. Das Kammerkonzert “Böhmische Landschaften” mit dem Minguet Quartett am 22. April ist auf Mittwoch, den 2. Juni 2021 verlegt, das Kammerkonzert “Meister der Harfe” mit dem Top-Solisten Xavier de Maistre soll nun am 17. Juni stattfinden.



Alle Kartenkäufer wenden sich bitte wegen etwaiger Erstattungen an die Vorverkaufsstelle, wo sie die Karten erworben haben. Alle Abonnentinnen und Abonnenten werden wieder per Brief benachrichtigt, sobald näheres feststeht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier: https://www.kaiserslautern.de/fruchthalle/

—————————————————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #Kulturkl #fruchthallekl #Kulturlivestream

Quelle Text/Bild:
Stadtverwaltung Kaiserslautern
Referat Kultur
Fruchthalle / Fruchthallstr. 10
67653 Kaiserslautern

www.kaiserlautern.de

Kaiserslautern, 19.04.2021