Teure Haustür-Geschäfte – Zeugen gesucht!

Überteuertes Obst und Gemüse haben Unbekannte am Samstag an Haustüren in Kaiserslautern angeboten. Die Polizei sucht Zeugen, die ebenfalls “Besuch” von den Verkäufern hatten und Hinweise geben können. Über die Online-Wache meldete eine Frau aus dem nördlichen Stadtgebiet, dass ihrem 14-jährigen Sohn an der Haustür ein Fünf-Kilo-Sack Kartoffeln für 20 Euro verkauft wurde. Tatzeit war am Samstagnachmittag zwischen 13 und 14 Uhr.



Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es sich bei den Verkäufern um zwei Männer und eine Frau handelte, die am Haus klingelten, um Obst und Gemüse anzubieten. Der Verkäufer, der das Geschäft an der Tür abwickelte, war zwischen 30 und 35 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlank und hatte kurze dunkle Haare. Die Gruppe sei mit einem weißen Fahrzeug – vermutlich ein Kastenwagen – mit Frankfurter Kennzeichen unterwegs gewesen. Näheres ist derzeit nicht bekannt. Weitere Hinweise zu den Verkäufern und/oder dem benutzten Fahrzeug bitte unter der Nummer 0631 / 369 – 2150 an die Polizeiinspektion 1. |cri

 

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 22.02.2021