Versteckspiel mit der Polizei – 20-Jährige sprang hinter einen Baum…

Auf ein Versteckspiel mit der Polizei war am Dienstag ein 20-Jähriger aus. Er und zwei weitere Personen, alle aus verschiedenen Hausständen, standen am Abend in der Entersweilerstraße beisammen. Beim Erblicken einer Polizeistreife sprang der 20-Jährige hinter einen Baum. Die Polizisten brauchten nicht lange suchen, hatten sie den 20-Jährigen doch längst entdeckt – und das verbotene Springmesser, welches er verloren hatte. Das Trio erwartet nun ein Bußgeld wegen des Verstoßes gegen die aktuellen Corona-Regeln.



Der 20-Jährige blickt zudem einem Strafverfahren entgegen, ihm wird ein Verstoß gegen das Waffengesetz vorgeworfen. Das verbotene Springmesser stellte die Polizei sicher. |erf

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 13.01.2021