Dreister Dieb nutzt “Gelegenheit”

Stelzenberg – Aus einem Haus “Am Moosberg” sind am Dienstagnachmittag unter anderem Schmuck, Münzen und ein Geldbeutel gestohlen worden. Nach den derzeitigen Erkenntnissen muss der Täter zwischen 16 und 16.45 Uhr zugeschlagen haben, während der Hausbewohner mit Arbeiten vor dem Haus beschäftigt war. Offenbar nutzte der Unbekannte die “Gelegenheit”, dass sich niemand im Haus befand, die Kellertür aber offen war. Er leerte eine Sporttasche aus und nahm den darin deponierten Geldbeutel sowie die Tasche selbst mit – möglicherweise nutzte er sie für den Abtransport der weiteren Beute.



Dass noch mehr gestohlen wurde, stellten die Bewohner allerdings erst einen Tag später fest. Verschwunden sind unter anderem ein Schmuckkasten, eine Schmuckdose, mehrere Schmuck-Ketten und Münzen sowie zwei Maniküre-Sets. Der Sachschaden wird auf insgesamt mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugen, denen im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2250 bei der Polizeiinspektion 2 zu melden. |cri

 

 

——————–

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 20.11.2020