KL – Coronavirus: 22 neue Indexfälle in Stadt und Landkreis, 15 Personen aus Quarantäne entlassen

910 Indexfälle in Stadt und Landkreis, 683 genesenen Personen, 28.10.2020

Heute wurden 22 neue Indexfälle gemeldet (10x Stadt KL, 10x LK KL ,2x Streitkräfte). 15 Personen konnten die Quarantäne verlassen (10x Stadt KL, 5x LK KL).

Aktuell sind 220 Personen mit Corona-Infektionen registriert.
Insgesamt wurden bislang 910 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern registriert.
Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 683 inzwischen genesenen Personen und die mittlerweile 7 Todesfälle jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.



Stadt KL: 444 Indexfälle, 338 Genesene, 6 Todesfälle, Netto 100
LK KL: 390 Indexfälle, 286 Genesene, 1 Todesfall, Netto 103
Streitkräfte (on base): 76 Indexfälle – 59 Genesene – Netto 18

Verteilung nach Verbandsgemeinden:
VG BM: 17 Indexfälle – 11 Genesene – Netto 6
VG EA: 85 Indexfälle – 67 Genesene – Netto 18
VG LA: 101 Indexfälle – 71 Genesene – Netto 30
VG OO: 39 Indexfälle – 31 Genesene – Netto 8
VG RM: 92 Indexfälle – 62Genesene – Netto 30
VG WB: 56 Indexfälle – 44 Genesene – 1 Todesfall – Netto 11

 

(Die Angaben können abweichen von den Zahlen der Landesregierung RLP, das liegt lediglich an einer zeitlichen Verschiebung der Meldungen!) Fehlende Tagesfallzahlen wurden gemittelt!

Alle Zahlen zu den Städten und Kreisen in RLP finden Sie hier:
https://msagd.rlp.de/de/unsere-themen/gesundheit-und-pflege/gesundheitliche-versorgung/oeffentlicher-gesundheitsdienst-hygiene-und-infektionsschutz/infektionsschutz/informationen-zum-coronavirus-sars-cov-2/

Quelle Text/Bild:
Kreisverwaltung Kaiserslautern
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Lauterstraße 8
67659 Kaiserslautern

www.kaiserslautern-kreis.de

Kaiserslautern, 28.10.2020