Pfalztheater: Neue Platzauswahl im Großen Haus

Pfalztheater erhöht Sitzplatzzahl

Aufgrund der Lockerungen, die durch die letzte Coronaverordnung möglich geworden sind, stellt das Pfalztheater mit einer Übergangsphase zwischen dem 25. Oktober und dem 14. November den Saalplan des Großen Haus auf das sogenannte „Schachbrettmuster“ um. Die Zahl der Plätze erhöht sich dadurch von rund 100 auf 250.

Selbstverständlich behält das Pfalztheater die strengen Hygienevorschriften bei: Zuschauer können sicher sein, dass sie im Pfalztheater auch sicher bleiben!



Endlich sind für die Vorstellungen wieder mehr Karten im Verkauf – Sie haben also wieder die Wahl. Mehr Publikum zulassen zu dürfen, hebt nicht nur die Verkaufszahlen, sondern auch das gemeinsame „Theatererlebnisgefühl“. Denn mit dem „Verlorensein“ in Parkett und Rang ist ab dem 14.11. endgültig Schluss – soweit die Vorschriften das halt erlauben.

Reservierungen über Telefon 0631/3675-209, per Mail an Vorverkauf@pfalztheater.bv-pfalz.de oder online auf www.pfalztheater.de .
Kassenzeiten sind von Dienstag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr durchgehend.

 

 

 

Quelle Text/Bild:
Pfalztheater Kaiserslautern
Willy-Brandt-Platz 4 + 5
67657 Kaiserslautern

www.pfalztheater.de

Kaiserslautern, 16.10.2020