Auto unerlaubt “ausgeliehen” – PKW circa 180 Kilometer gefahren worden

Ein Unbekannter hat sich zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen unerlaubt einen weißen Opel Corsa aus einem Hof in der Steinstraße “ausgeliehen”. Die Besitzerin stellte das Fehlen ihres Pkws am Donnerstagmorgen fest. Sie hatte das Auto abends im Hof abgestellt. Morgens war es weg. Nachdem sie ihr Kind in den Kindergarten gebracht hatte, fand sie das Auto in der Nähe ihrer Einfahrt wieder. Nach ihren Angaben waren circa 180 Kilometer gefahren worden.

Im Rahmen der Anwohnerbefragung, fand sich eine Zeugin. Sie hatte einen Mann beim Abstellen des Fahrzeuges beobachtet. Er trug eine beige Basecap. Eine genauere Beschreibung konnte sie nicht abgeben. Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |elz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 11.09.2020