Scheibe eingeworfen – Gruppe mit sieben oder acht Personen vor dem Geschäft aufgehalten

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag die Scheibe eines Geschäfts in der Gaustraße beschädigt. Entdeckt wurde der Schaden am Morgen. Bei ersten Ermittlungen konnte ein Zeuge ausfindig gemacht werden, der beobachtet hatte, dass sich gegen 1 Uhr eine Gruppe mit sieben oder acht Personen vor dem Geschäft aufhielt. Aus dieser Gruppe heraus sei die Scheibe mit einem Stein eingeworfen worden. Anschließend seien die Personen zu Fuß in unterschiedliche Richtungen davongegangen.



Eine Täterbeschreibung konnte der Zeuge leider nicht abgeben. Die Polizeiinspektion 1 bittet deshalb um weitere Zeugenhinweise unter Telefon 0631 / 369 – 2150. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 12.08.2020